Lin Fu

Verstorberner Susano Nachkomme

Description:

Vater: Susano
Mutter: Aoi Fu

Alter: 18 (verstorben)

Bekannte Fähigkeiten:
– Kluger Student der sich extrem gut in eine Situation hinein versetzen konnte
– Besaß eine stark abgeschwächte Version des legendären Yata no Kagami (Yamataspiegel)
– Zugriff auf die Luft-Domäne
– Zugriff auf die Wasser-Domäne
– Zäher als alles andere, außer wenn es darauf ankam
– Konnte sich wahnsinnig schnell bewegen
– Zugriff auf Tsukomi-Gami, mit furchtbaren Folgen

Lin war eher ein stiller Geselle, aber die Gruppe konnte sich stets auf ihn verlassen.
Lin hielt große Stücke auf seine Inteligenz, ihm wurde aber schnell klar, dass das allein nicht reicht. Ihn Kampfsituationen übernahm Lin den Schutz der Gruppe durch seinen Yata no Kagami, und konnte so oft die Fernkämpfer der Gruppe vor körperlichen Angriffen bewahren.
Lin hielt nicht viel von dem puren japanischen Hass gegen Ausländer, auch wenn er stolz auf sein Land war, so hatte er kein Problem mit der Gruppe zusammenzuarbeiten und und ihenen zu vertrauen.
Lin schien auch ein besonderes Talent dafür zu haben, laufend in Schwierigkeiten zu geraten, sei es durch Gift, Polizei, Maximilian oder einem nemäischen Gorilla.

Bio:

Lin war Mitglied in dem originalen Team, und lernte so Ramirez, Pearl und Maximilian in Griechenland kennen.
Lin ging mit der Gruppe durch alle möglichen Abenteuer, die sich über den ganzen Globus erstreckten.
Während die Gruppe die japanischen Meerjungfrauen befreiten und die Basis des Oni überflutete, verlor die Gruppe Lins bewustlosen körper im Wasser, wo er in seinem letzten Kampf gegen eine dieser Ningyo starb.

Lin Fu

Scion- Ein epischer Quest Uklott