Die Pesdjet

Die Pesdjet

Anubis

Anubis ist der schakalköpfige ägyptische Gott der Toten und der Einbalsamierung, der zuerst die Körper der Toten präpariert und dann ihre Seelen für die Prüfung nach Duat begleitet. Sein Tier ist der Schakal, ein Wüstenbewohner, der schon früh mit der westlichen Wüste in Verbindung gebracht wurde, die laut der ägyptischen Mythologie das Land der Toten ist.
Der Schakal als Grabräuber wurde mit Anubis in Verbindung gebracht, da er die Toten wieder ans Tageslicht gebracht hat und die „unwürdigen“ bestrafte, indem er sie fraß.
Anubis sieht alles und urteilt gerecht.
In menschlicher Form ist er gern Richter oder Polizist, genau wie seine Kinder.
Assoziierte Fähigkeiten: Epische Wahrnehmung, Epische Intelligenz, Tier(Schakal), Gerechtigkeit, Tod, Psychopomp, Heku.
Fertigkeiten: Medizin, Aufmerksamkeit, Empathie, Integrität, Untersuchung, Okkultismus.

Bastet

Bastet ist eine der rätselhaftesten und wandelbarsten Göttinnen, die es gibt. Je nachdem, in welchem Teil von Ägypten sie verehrt wurde, war sie entweder die rätselhafte Mondgöttin, die kriegerische Sonnengöttin, die warmherzige Fruchtbarkeitsgöttin, oder die laszive Fruchtbarkeitsgöttin.
Allen ihren Formen ist die katzenhafte Unabhängigkeit und Wandelhaftigkeit zu eigen. Auch heute noch, wenn Bastet auf der Erde weilt und sich würdige Väter für ihre Kinder sucht, nimmt sie so gut wie jede Form an, solange sie insgeheim ihre Unabhängigkeit und die Kontrolle behält.
Ähnlich agieren ihre Nachkommen.
So, wie es unter Katzen wilde und zahme, zutrauliche und einzelgängerische gibt, so schwanken auch die Persönlichkeiten der Bastetnachkommen. Die einzige Charaktereigenschaft, die sie alle gemeinsam haben, ist der Drang, offen oder nur insgeheim, die Kontrolle und ihre Selbstständigkeit zu behalten.
Assoziierte Fähigkeiten:Epischer Geist, Episches Aussehen, Epische Manipulation, Tier (Katze), Mond, Heku, Schutz.
Fertigkeiten:Tiergespür, Athletik, Aufmerksamkeit, Empathie, Okkultismus, Präsenz.

Geb

Geb, der Bruder und Ehemann von Nut, die den Nachthimmel darstellt, ist der Gott der fruchtbaren Erde.
Er ist einer der ältesten der Pesedjet und Richter der jüngeren Götter.
Nach seiner Hochzeit mit seiner Schwester Nut lagen die beiden in verliebtem Entzücken beieinander und weigerten sich, auseinanderzugehen. Doch weil er, die Erde, und sie, der Himmel, so eng aneinandergeschmiegt ware, konnte es kein Leben auf der Erde geben.
Ihre Eltern Shu und Tefnut mussten sie gewaltsam trennen und nun müssen die beiden für immer getrennt bleiben.
Auch heute noch ist die Liebe des ruhigen Erdgottes zu seiner Sternengottbraut nicht erloschen und jede menschliche Frau, mit der er sich einlässt, erinnert ihn an Nut.
Gebs Nachkommen haben ein ähnlich ruhiges Gemüt wie ihr Vater und spüren meist eine gewisse Verbundenheit zur Erde und ihren Früchten.
Assoziierte Fähigkeiten:Epische Konstitution, Epische Stärke, Erde, Fruchtbarkeit, Leben, Sterne, Heku, Gerechtigkeit.
Fertigkeiten: Befehligen, Empathie, Zähigkeit, Integrität, Überleben, Politik.

Hathor

Die kuhköpfige Hathor ist die warmherzige Göttin der Freude, der Kunst, der Feste und der Liebe. Sie bewacht und beschützt Feste, die der Freude dienen und segnet die mit Glück, die ihr gefallen. Sie ist auch die Göttin der Familie und beschützt Kinder und Mütter. So gut sie kann versorgt sie die Menschen, die sie als ihre Kinder ansieht und wird im Gegenzug von ihren Anhängern zutiefst und von ganzem Herzen geliebt.
Auch in menschlicher Verkleidung lässt sich Hathor nicht nehmen, Freude und Liebe zu verbreiten, wo sie geht und steht.
So ist sie mal eine engagierte Sozialarbeiterin, mal eine Tänzerin und mal eine begabte Künstlerin.
Ihre Nachkommen sind ähnlich lebensfroh und freundlich wie ihre Mutter.
Assoziierte Fähigkeiten:Episches Aussehen, Episches Charisma, Tier(Kuh), Fruchtbarkeit, Leben, Sterne, Heku.
Fertigkeiten: Integrität, Kunst, Empathie, Präsenz, Politik, Medizin.

Horus

Der Sonnengott und Sohn von Isis und Osiris, Horus, ist der König der Pesedjet. Nachdem sein Onkel Seth seinen Vater getötet hat und er mit seiner Mutter fliehen und sich verstecken musste, forderte Horus von Seth seinen rechtmäßigen Platz als Herrscher zurück. Die beiden führten lange Zeit Krieg und letztlich schaffte Horus es durch mehrere Tricks, seinen Onkel zu besiegen.
Die Pharaonen des alten Ägyptens galten als Reinkarnationen des falkenköpfigen Gottes und Darstellungen von ihm ließen sich in ganz Ägypten finden.
Der konservative Herrscher Ägyptens erinnert sich heute noch gerne seiner vergangenen Macht und verbringt viel Zeit auf der Erde damit, in Museen in Erinnerungen zu schwelgen.
Auch seine Nachkommen sind oft sehr konservativ und vertreten teilweise eine recht starre Auslegung von Gut und Böse.
Assoziierte Fähigkeiten: Epische Manipulation, Epischer Geist, Tier(Falke), Sonne, Mond, Krieg,Heku, Schutz.
Fertigkeiten:Befehligen, Lenken, Politik, Heimlichkeit, Überleben, Wurfwaffen.

Isis

Die ägyptische Göttin der Familie und der Magie ist eine geschickte Ränkeschmiedin und Intrigenspinnerin, die mehrfach ihre Macht festigen oder ausbauen konnte, indem sie geschickt ihre Vorteile nutzte oder hinterhältige Pläne erdachte.
So konnte sie Ras wahren Namen in Erfahrung bringen, indem sie wartete, bis er schlief und aus seinem eigenen Speichel und Staub eine Schlange formte, die ihn biss und vergiftete. Geplagt von Schmerz bat er Isis um Hilfe, doch sie verweigerte ihm jegliche Heilung, bis er ihr seinen wahren Namen verriet. Er offenbarte ihr seinen wahren Namen, und so erlangte Isis große Macht, ohne sie jedoch bisher genutzt zu haben.
Auch heute noch nutzt Isis ihre Intelligenz und ihr Geschick, um ihre Ressourcen zu vermehren und ihre Macht weiter auszubauen.
Auch ihre Nachkommen werden von ihr für ihre Pläne benutzt und oft erhalten nur die, die ihre Mutter zufriedenstellen, die Liebe und Aufmerksamkeit, die sie sich wünschen.
Assoziierte Fähigkeiten:Episches Charisma, Epische Manipulation, Epischer Geist, Epische Intelligenz, Leben, Magie, Sterne, Heku.
Fertigkeiten:Empathie, Integrität, Medizin, Okkultismus, Politik, Präsenz.

Osiris

Einst war Osiris der König der Pesedjet, ein weiser und mächtiger Herrscher. Sein Bruder Seth tötete ihn, um selbst König zu werden, und zerstückelte die Leiche. Seine Frau Isis suchte alle Teile und setzte ihren Mann wieder zusammen, doch sein Phallus war von einem Fisch gefressen worden und sie musste einen Ersatz für ihren Mann bauen und verzaubern. Doch ein Mann, dem ein Teil fehlt, darf nicht Herr über die Pesedjet sein und so entbrannte ein Krieg über die Thronfolge.
Osiris selbst ist nun der Herrscher über Duat, König über die Toten. Weil er selbst einmal gelebt hat, starb und wiederbelebt wurde, hat er selbst die Phasen des Getreides durchgemacht: Gedeihen, Ernte, Gedeihen. Deshalb ist er nicht nur Totengott, sondern auch Fruchtbarkeitsgott.
Osiris verlässt nur selten sein Reich, doch wenn er es tut, dann bevorzugt er es, Führungspositionen, vor allem in der Justiz, zu übernehmen.
Auch seine Kinder betätigen sich oftmals im Bereich der Rechtsprechung oder auch des Okkulten.
Assoziierte Fähigkeiten:Episches Charisma, Epische Intelligenz, Tod, Fruchtbarkeit, Gerechtigkeit, Heku, Mysterium.
Fertigkeiten: Aufmerksamkeit, Okkultismus, Befehligen Integrität, Politik, Präsenz.

Ptah

Der Herrscher der Ka, der unsterblichen Seele der Menschen, ist auch gleichzeitig die Personifikation der Sonne, die in Duat verweilt und ein Schöpfer- und Bastlergott. Er ist der Schutzpatron der Handwerker und Erfinder und er liebt ausgefuchste Rätsel und Spielereien.
Ptah ist einer der Götter, die sich am besten in der heutigen Welt zurechtfinden. Er liebt die ausgeklügelte Technik der Moderne und nicht selten treiben er und seine Nachkommen den Fortschritt selbst voran.
Asoziierte Fähigkeiten: Epische Intelligenz, Episches Geschick, Episches Charisma, Epische Konstitution, Erde, Heku, Industrie, Sonne.
Fertigkeiten: Bildung, Kunst, Aufmerksamkeit, Handwerk, Empathie, Wissenschaft.

Toth

Der ibisköpfige Gott Toth ist der Schreiber und Richter der Götter. Er ist der Gott der Geheimnisse der Nacht und hat Erkenntnisse über alle Wissenschaften und Künste und kaum ein Geheimnis bleibt vor ihm verborgen.
Er ist verheiratet mit der Göttin der Gerechtigkeit, Ma‘at und er hat nicht selten das letzte Wort, wenn es darum geht, ob eine Seele würdig ist, nach Duat zu gehen.
Als Buchhalter, Lektor und Gerichtsschreiber hat er heute noch Rollen, die ihm als Schreiber der Götter gerecht werden.
Seine Kinder sind selten so universell begabt wie ihr Vater, doch sie sind fast immer Experten auf mindestens einem Fachgebiet ihres Erzeugers.
Assoziierte Fähigkeiten:Epische Intelligenz, Epische Wahrnehmung, Tier(Pavian, Ibis), Gerechtigkeit, Magie, Mond, Mysterium, Heku.
Fertigkeiten:Bildung, Aufmerksamkeit, Integrität, Untersuchung, Okkultismus, Wissenschaft.

Die Pesdjet

Scion- Ein epischer Quest Schicksal